cool2school - Schulbuslotsen

 cool2school

 

Cool2school ist ein Angebot der Freiwilligenagentur in Kooperation mit dem Verkehrsbetrieb der Stadtwerke, der Verkehrswacht und der Polizeiinspektion Landshut. Es wird unterstützt von der

dominik brunner stiftung

 



tl_files/bilder/Schulbuslotsen-Homepage.jpgcool2school will:

  • Für Ordnung an den Haltestellen und in den Bussen sorgen
  • Die Verkehrssicherheit erhöhen
  • Rangeleien vermindern
  • Sachbeschädigungen und Diebstähle verhindern
  • Als Bindeglied zwischen Busfahrer, Verkehrsunternehmen und Schule agieren


Schüler, die mindestens 14 Jahre alt sind und sich durch Höflichkeit, Selbstbewusstsein und Zuverlässigkeit auszeichnen, können sich für diese Freiwilligentätigkeit bewerben. 

Die Ausbildung (verpflichtend) erfolgt in zwei Schritten:

  • Grundausbildung durch die Verkehrswacht
  • Aufbauseminar zum Thema "Zivilcourage" durch die Polizei

Mit einer Urkunde und einem Zeugnisbeiblatt wird das ehrenamtliche Engagement bestätigt. 

Folgende Schulen beteiligen sich:

  • Staatl. Wirtschaftsschule
  • Mittelschule Schönbrunn
  • Staatl. Realschule Landshut
  • Hans–Carossa-Gymnasium
  • Staatl. Fachoberschule
  • Hans-Leinberger-Gymnasium



Interessierte Schüler können sich im Sekretariat ihrer Schule informieren oder sich an die fala wenden unter der Telefon-Nr. 0871 / 408 60 27 oder per E-Mail an info@freiwilligen-agentur-landshut.de