Koordinierungsstelle für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe (KOEF)

Mit finanzieller Unterstützung durch:

  Stadt Landshut

 

 

Auf Anregung des „Runden Tisches Flüchtlingshilfe“ wurde die Freiwilligen Agentur Landshut (fala) mit der Koordinierung der Ehrenamtsarbeit im Asyl- und Flüchtlingsbereich in der Stadt Landshut beauftragt.

 

Seit 1. Januar 2016 wird die Koordinierungsstelle für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe bei der fala aus Mitteln der Stadt Landshut und aus Mitteln des Freistaats finanziert.

Die Stadt Landshut ist einer der Bayern weit 14 Standorte, die das Bayerische Sozialministerium im Rahmen seines Modellprogramms „Hauptamtliche Koordinierung der Ehrenamtsarbeit im Asylbereich“ finanziell unterstützt.

 

Aufgaben der Koordinierungsstelle:

  • Bestandsaufnahme bereits vorhandener ehren­amtlicher Flüchtlingsarbeit im Stadtgebiet Landshut

  • Netzwerkarbeit: Vernetzung der bestehenden ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe und Verbesserung der Informationsstruktur
  • Laufende Ermittlung des konkreten Hilfebedarfs (durch Austausch mit Migrations- und Asylsozialberatungen, kirchlichen Einrichtungen, Schulen und Vereinen sowie mit den bereits tätigen ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern)

  • Akquise neuer Ehrenamtlicher

  • Gezielter Aufbau ehrenamtlicher Helferkreise (z.B. Sprachförderung, Behördengänge, Freizeitaktivitäten, Sport, Kinderbetreuung) 

  • Einführungsschulungen  für neue freiwillige Flüchtlingshelfer und gezielte Qualifizierung für bestimmte Aufgaben

  • Organisation von Erfahrungsaustausch-Treffen für Helfer 

  • Anerkennung für freiwillige Helfer

  • Öffentlichkeitsarbeit

 

Hier finden Sie den Tätigkeitsbericht der KOEF für das erste Halbjahr 2016:

 

Die Partner der fala:

  • Stadt Landshut

  • Runder Tisch Flüchtlingshilfe der Stadt Landshut

  • Migrations- bzw. Asylsozialberatungsstellen von Haus International, Caritasverband, AWO und Landshuter Netzwerk

  • Migrationsbeirat

  • Hochschule Landshut

  • Wohlfahrtsverbände, wie z.B. Diakonie Landshut, Katholisches Jugendsozialwerk usw.

  • Vereine, Kirchen, Bildungseinrichtungen, Kinder- und Jugendhilfe etc.

 

 

Ansprechpartnerin:

Agathe Schreieder
Tel. 0871 20662732

as@freiwilligen-agentur-landshut.de

Für persönliche Gespräche bitte Termin vereinbaren.

Haben Sie eine Idee, die Sie mit Ihrem Verein oder Ihrer Initiative zugunsten der Flüchtlingshilfe umsetzen wollen? Sprechen Sie mit uns!